Schauen Sie doch mal bei uns im Laden vorbei! Und beachten Sie auch unsere Termine! Es ist immer etwas los ...
    

Nothäuschen-Programm für die Erdbebenopfer von Ecuador: Das Spendenprojekt von Bischof Bertram Wick

Die Idee ist, kleine Häuser auf Pfählen, sog. Palophyten, zu errichten. Die Häuser aus Bambus, Holzbrettern und Zinkblech haben eine Größe von 5x5 Metern. Aus dem Erdbebengebiet geflüchtete, obdachlose Menschen bekommen die Häuser geschenkt. Zur Ansiedlung wurde ein Grundstück gemietet, jedoch nur für
2 - 3 Jahre. Danach sollten die Bewohner einen Ort gefunden haben, an dem sie sich endgültig niederlassen können. Ihr Nothaus nehmen sie mit, es ist transportabel und hat eine Lebensdauer von mindestens 20 Jahren. Geplant sind zunächst 500 Häuschen. Dafür sind 500 000 USD nötig.

Der Verkaufserlös unserer Überraschungs-Cocktails zur langen Sommernacht kommt zu 100 % diesem Projekt zugute.

Sie können helfen mit einer Spende auf das Spendenkonto:

Verein Ecuadorhilfe
Raiffeisenbank Hohenems
IBAN AT04 3743 8000 0009 9697
BIC: RANMAT21

Mehr Informationen zum Projekt: http://www.coloncheline.ch/index.php?show=1